TRAINER / REFERENT:
Thomas Firnkorn

Termin:
Donnerstag, den 20.05.2021 um 9:00 – 17:00 Uhr

Dipl.-Ing. Thomas Firnkorn verfügt über 30 Jahre Erfahrung im Direktvertrieb und Partnervertrieb die er bei Bosch, Siemens und Mittelständischen Unternehmen erworben hat. Seit 2014 ist er selbstständiger Vertriebsunternehmer und Berater und täglich in der Praxis aktiv. Seine Seminare wurden bei Voith, Komet Group, Infopulse GmbH, BWCON GmbH und der MFG mbH Stuttgart erfolgreich durchgeführt.

Ziele:
Wie setzt sich der HV in der Digitalisierung als Vertriebskanal durch? Handlungsfelder der Veränderungen im Vertrieb durch Digitalisierung erkennen und zukunftssicher umsetzen. Mehrwerte der Vertriebsunternehmer im Zeitalter des Internets erarbeiten.

Mögliche Inhalte:
Der Handelsvertreter wird immer mehr zum Berater und Business Developer. Der Aufwand bei den Vertriebsunternehmern steigt ständig. Doch was ist mit den Provisionen noch abgedeckt? Welche Inhalte und Dienstleistungen gehen weit über den Provisionsvertrag hinaus? Welche zusätzlichen Dienstleistungen kann der Vertriebsunternehmer zukünftig kostenpflichtig anbieten? Welche digitalen Lösungen können Vertriebsunternehmer nutzen und kann das Internet den Handelsvertreter ersetzen? Welche umfangreichen  Geschäftsprozessschritte durchläuft der Vertriebsunternehmer oft unbewusst im täglichen Geschäft? Wie verändert die Digitalisierung das Vertriebsgeschäft des Handelsvertreters? Solche brennenden Fragen werden in diesem Seminar aus der Praxis für die Praxis erörtert und gemeinsam Antworten erarbeitet.

Methoden:
Change Management, Trend- und Innovationsmanagement, Digitale Netzwerke

Seminarort:
CDH-Wirtschaftsverband für Vertrieb e.V.
Zettachring 2a, 70567 Stuttgart

oder im Kongresszentrum der Messe Stuttgart

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Die Mindestanmeldezahl beträgt 6 Personen
Im Seminarpreis ist die Tagungspauschale (Technik/Verpflegung) jeweils im Preis enthalten (Snack, Mittagessen, alkoholfreie Getränke, Kaffee/Gebäck)