Termin:
Montag, den 04. Mai 2022 | 09.00 – 17.00 Uhr

Referent:
Harald Klein

In der Automotive-Welt sind raue Sitten an der Tagesordnung. Das beginnt oft schon in der Projektplanung und wird in Richtung Abschluss bis hin zur Preisverhandlung nicht angenehmer. In diesem Umfeld winken allerdings attraktive Projekte, die jedoch einiges abverlangen. Wie Sie auch mit diesen Kunden auf Augenhöhe kommen, sich in Gesprächen Respekt verschaffen und Verhandlungen mit unangenehmen Einkäufern erhobenen Kopfes für sich entscheiden, erfahren Sie in diesem Seminar.

Inhalte

  • Wie sorgen wir für Macht-Balance?
  • Persönlichkeit entscheidender Hebel in Kommunikation und Verhandlung
  • Den Kaufentscheidungsprozess zu unseren Gunsten beeinflussen
  • Die Verhandlungsbühne
  • Strategie, Taktik, Psychologie und Dramaturgie in Verhandlungen
  • Verhandlungsregeln des Automotive-Einkaufs

Ziele

  • Mehr Rückgrat im Umgang mit Automotive-Kunden
  • Augenhöhe mit Ihren Gesprächspartnern herstellen
  • Bessere Ergebnisse in Verhandlungen mit Automotive-Einkäufern

Ort:
Julius-Hölder-Straße 26 | 70597 Stuttgart

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.